Release: 23. Februar 2004

MCD

Antonella Rocco ist seit ihrer Debut-Single „Tu non ci sei“ die Neuentdeckung seit Laura Pausini singen kann. Grandioses Airplayerfolge bei Radiostationen zeigten der temperamentvollen, in der Schweiz wohnhaften,  Italofrau ihre Sympathie. Mit „se é amore“ ist eine neue und brandheisse Single am Start, welche mehr als überzeugt. Die Texte sind ehrlich und leidenschaftlich; denn Antonella Rocco schreibt ihre Songs selbst. Ebenfalls dabei auf der Single Effedi, welche mit Sottotono einen Megahit landeten. 

tracklist

ANTONELLA ROCCO FEAT. EFFEDI

01. Se è amore (Radio Edit feat Effedi)
02. Se è amore (Radio Edit)

03. Se è amore (Fat Ragga RMX)

04. Se è amore (Mike Candys Remix)

05. Se è amore (Radio Instrumental)