EDELMETALL FÜR OLAF HENNINGUND SEINEN «MR. PERFECT»

Olaf Henning hat am Samstag, 5. November, im deutschen Oberhausen sein 25-jähriges Bühnenjubiläum gebührend gefeiert.

In seinem bisher längsten Konzert – der Schlagerstar machte über drei Stunden lang Party mit Freunden und Fans – spielten Henning und die Live-Band alle seine Hits inklusive Megahit „Cowboy und Indianer“. Auch Comedian Matze Klop liess es sich nicht nehmen, Olaf Henning vor Ort zu gratulieren. Ebenso überraschte das Schweizer Musiklabel Zoom Music den erfolgreichen Sänger mit einem Gold-Award für sein aktuelles Album «Mr. Perfect» (Zoom Music/DA Music). «Olaf ist seit Jahrzehnten ein Künstler der seinen Weg geht, seiner Linie treu bleibt, stets authentisch ist und dabei auch immer seinem Pop-Schlager treu bleibt», sagt Beat Müller, Inhaber und Geschäftsführer von Zoom Music. Und Olaf Henning freut sich: «Was für ein Jubiläum! Und vielen Dank meinen treuen Fans – ohne sie wäre ich nicht da, wo ich bin». Auch seine aktuelle Single «Da geht noch mehr» ist in diversen DJ-Charts in den Top-Ten anzutreffen. Zoom Music ist ein Musiklabel für Unterhaltungsmusik mit Sitz in der Schweiz und Deutschland.


Bildlegende:

Am Jubiläumskonzert von Olaf Henning erhielt der Schlagersänger die Goldene Schallplatte für «Mr. Perfect». Über die gelungene Überraschung freuen sich (von links): Thomas Rottmann (Viva Concepts), Daniela Köppel (Viva Concepts), Jens Naujokat (Viva Concepts, Management Olaf Henning), Claus C. Pesch (Produzent und Songwriter), Beat Müller (Zoom Music), Ralf Riebatzki (Verkaufsleiter, DA Music), Andreas Höllige (Geschäftsleiter, DA Music) und ganz besonders der Künstler Olaf Henning (vorne Mitte).

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge